seiDual | #seiDUAL Kulturbuntes Matching in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Spandau
15667
post-template-default,single,single-post,postid-15667,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

#seiDUAL Kulturbuntes Matching in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Spandau

Praxisnahes Kennenlernen

Beim Kulturbunten Matching wird Schüler*innen die Möglichkeit gegeben, mit Vertreter*innen von kleinen und mittleren Betrieben in ihrem Bezirk in Kontakt zu kommen. Die Schüler*innen der 9. und 10. Klassen von ISS sowie OSZ-Schüler*innen der BQL und IBA-Lehrgänge erhalten auf der Veranstaltung einen praxisnahen und persönlichen Einblick in mehrere Berufsfelder. An sogenannten Action-Points können sie verschiedene Berufe praktisch erleben. Gemeinsam mit Ausbildungsleiter*innen, Personaler*innen und Auszubildenden der Betriebe führen sie berufspraktische Aufgaben durch und lernen so verschiedene Berufe kennen.

Das Ziel ist es dabei, den direkten Kontakt zwischen Schüler*innen und Betrieben herzustellen. Auf dem Kulturbunten Matching tauschen sie sich über die Ausbildung und den Betrieb sowie eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit für ein Praktikum oder eine Ausbildung aus.

Auf diese Weise wird passgenau zusammengebracht, was zusammengehört: Kleine und mittlere Betriebe, die Nachwuchskräfte suchen, und Schulabgänger*innen, die auf der Suche nach einem Ausbildungs- bzw. Praktikumsplatz „um die Ecke“ sind.

In diesem Jahr wird das Kulturbunte Matching stattfinden in

…Friedrichshain-Kreuzberg

Wann? 13. bis 15.11.2018
Wo? Jugendclub Skandal, Gryphiusstraße 29-31, 10245 Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg

…in Spandau

Wann? 20. bis 22.11.2018
Wo? Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin-Spandau

Ablauf

Das Kulturbunte Matching ist als kompakter Projektausflug konzipiert. Innerhalb von 3 Stunden wird jeweils eine Schulklasse in Kleingruppen mehrere Action-Points durchführen und ihre Erkenntnisse anschließend gemeinsam unter Anleitung des #seiDUAL-Teams auswerten.

Folgende Zeitfenster werden an den Tagen angeboten, die jeweils von einer geschlossenen Klasse durchgeführt werden können: 08:00 bis 11:00 Uhr, 10:00 bis 13:00 Uhr, 12:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung

Du bist Schüler*in, Sie sind Lehrer*in, Sie sind Betrieb und haben Interesse, mitzumachen? Hier geht es zur Anmeldung (Link zum Kontaktformular)!